Startseite  | Impressum 

So. 01. Juli 2012

11.00 Uhr Heilige Messe

62. KLOSTERSONNTAG

Kirchenchor Lammersdorf unter der Leitung von Gabriele Scheidweiler-
Pleines
„Missa de Anima“ nach Lorenz Meierhofer

Anschließend Treff bei unserer guten Klostersuppe

So. 01. Juli 2012

13.00 Uhr / Eintritt frei

VERNISSAGE „DOSEN“
Fotoingenieur Andreas Wiebe

10 Jahre Dosenpfand. Die Getränkedosen und
ihre Auflösung in der Landschaft.
Ein Langzeitfotoprojekt von Andreas Wiebe

Die Ausstellung ist bis Anfang 2013 während der Veranstaltungen im Kloster-Kultur-Kellers geöffnet. Außerhalb dieser Zeiten können ggf. Termine mit Andreas Wiebe unter dosenfotos@web.de vereinbart werden.

So. 08. Juli 2012 (K209)

15.00 Uhr / 50 Min. / 5,- € / ab 4 Jahre

DÄUMELINCHEN
nach H.C.Andersen

Theater der Nacht aus Northeim

Bauchladentheater mit Fingerfiguren, Stabfiguren, handgeführte Puppen.
Es war einmal eine Frau, die bekam ein kleines Mädchen, das war nicht mal so groß wie ein Daumen.
Eines Tages machte sich das Kind auf den Weg, um Freunde zu suchen. Es traf den flotten Frosch, die gefräßigen Maikäfer und die strenge Frau Maus. Fast hätte es den Maulwurf heiraten müssen, wenn da nicht die Schwalbe gewesen wäre.....

Spiel: Ruth Brockhausen, Regie: Hendrikje Winter, Musik: Heiko Brockhausen, Musikproduktion: Beo Brockhausen, Ausstattung: Ruth und Heiko Brockhausen

So. 29. Juli 2012

18.30 Uhr

TAIZÉ - GEBET
mit Bruder Michael

In der Krypta des Franziskanerklosters

Fr. 24. August 2012 (K208)

20.00 Uhr / 120 Min. inkl. Pause / 10,- €

ROSENROTH

Kleinkunst ist Feinkunst - Von Roth über Rilke und Erhardt bis Poe.
Alsdorfer Lesebühne Wolfgang Rosen ; Musik Charly Greuel

Spannende, besinnliche und heitere Geschichten und Gedichte.
In Musik gebettet. In Hörspielatmosphäre präsentiert. Der feinsinnige Humor von Eugen Roth durchzieht das Programm und wird begleitet von den starken poetischen Rhythmen eines Rainer Maria Rilke, vom Wortwitz eines Heinz Erhardt und den dunklen Fantasien eines Edgar Allan Poe.
Die explosive Mischung eines musikalisch-literarischen Programms! Vorgetragen von Wolfgang Rosen. Musik: Charly Greuel

Di. 18. September 2012 (K210)

19.00 Uhr / 60 Min. / 5,- € / ab 7 Jahre

MÄXCHENS KLEINE BÜHNENSCHAU
Marionettentheater DE STRIPPKES TREKKER

Ja, wo wohnen sie denn? Die Puppen am Faden, die Marionetten? Und
was hecken sie für einen Schabernack aus? In der kleinen Bühnenschau
zeigen wir quirliges Marionettentheater in ganz unterschiedlichen
Szenen.
Und am Schluss dürfen alle kleinen und großen Zuschauer einmal hinter
die Kulissen schauen!

Fr. 21. September 2012 (K211)

20.00 Uhr / 120 Min. inkl. Pause / 10,- € / Erwachsene und Jugendliche

SYL `N DAN
SYL SINGT SONGS VON DAN

Band Syl´n´Dan spielt „Crossover-Pop“ mit großem Wiedererkennungswert.
Mit der Gitarre auf dem Rücken und einem Notizbuch voller Songs steigt Dan aus dem Flieger in Deutschland aus. Um die halbe Welt ist er nach Neuseeland und zurück gereist. Aber erst als er die Belgierin Syl vor der eigenen Haustüre kennen lernt, weiß er, dass er angekommen ist.

Die erste gemeinsam Probe entpuppt sich als Offenbarung für den Songwriter, der auch schon durch halb England und Irland getourt ist, um seine Wurzeln zu finden. Mit Syl als Stimme seiner Lieder hat er genau das gefunden, was er immer suchte. Beide entscheiden sich, einen lang ersehnten Traum zu leben und machen sich frei, ausschließlich ihrer Leidenschaft der Musik nachzugehen - Syl´n´Dan ist geboren.
Beim ersten Duo-Konzert entdeckt der Bassist Werner Fink diese magische Mischung. Schnell ruft er den Multi-Percussionisten und Schlagzeuger Andreas Wohlfahrt an, der kurze Zeit vorher noch ein Jahr lang in Indien verweilte und dort sein Tabla-Spiel vertiefte. Zu viert gewinnt das künstlerische Schaffen der Band immer mehr Tiefgang – jedoch ohne die Oberfläche aus den Augen zu verlieren: den griffigen Popsong.

Die kulturellen Ausflüge der Bandmitglieder spiegeln sich in ihrer Musik wider. So entsteht der eigenständige Stil der Band, der mit der Bezeichnung „Deutschsprachiger Crossover-Pop“, in dem Elemente aus Latin, Folk, Chanson, Rock und Jazz gemixt werden, nur vage beschrieben werden kann. Daher verwundert es nicht, wenn im Programm der ein oder andere französischsprachige
Song auftaucht oder die Querflöte die Solostimme übernimmt. Lokalisiert im Dreiländereck Belgien, Niederlande und Deutschland sind die Musiker Grenzgänger und doch immer mitten im Herzen einer europäischen Musikkultur, die feinfühlig ihre Ohren in alle Himmelsrichtungen öffnet.

So. 30. September 2012

10.00 - 17.00 Uhr

GROSSES FRANZISKUSFEST
IN KLOSTER, INTERNAT UND GYMNASIUM

Im Kloster-Kultur-Keller finden Sie zum diesjährigen Franziskusfest: Sekt und Selters, Eis und Kaffee, eine interessante Fotoausstellung, ein wenig Ruhe, das Klosterlädchen und vieles mehr!

So. 30. September 2012

18.30 Uhr

TAIZÉ - GEBET
mit Bruder Michael

In der Krypta des Franziskaner-Klosters zum Abschluss des großen
Franziskusfestes

So. 07. Oktober 2012

11.00 Uhr Heilige Messe Franziskusfest

63. KLOSTERSONNTAG

FranziskusChor unter Leitung von Gerd Hachmer

Anschließend Treff bei unserer guten Klostersuppe

19. herbst-speci-spectacel 2012

Fr. 23. November 2012 (K212)
20.00 Uhr / 75 Min. / 10,- € / ab 14 Jahre
Der kleine Prinz
Antoine de Saint Exupéry
Marionettentheater De Strippkes Trekker

Sa. 24. November 2012 (K213)
15.00 Uhr / 50 Min. / 5,- € / ab 5 Jahre
König Sofus und
das Wunderhuhn
Hohenloher Figurentheater

Sa. 24. November 2012 (K214)
20.00 Uhr / 90 Min. / 10,- € / ab 14 Jahre
Varieté Olymp
Hohenloher Figurentheater