Sa. 14. – So. 15. September 2019

10.00 Uhr Beginn / Ende am Sonntag: 15.00 Uhr / 110 € (incl. Übernachtung und Verpflegung)


Leseseminar


Vorlesewerkstatt


„Vorlesen – vom Handwerk zur Kunst“


Bühnenhörspieler Wolfgang Rosen / Alsdorf


Die Vorlesewerkstatt richtet sich an Vorlesepatinnen/Vorlesepaten, Eltern und Großeltern pädagogische Fachkräfte, Betreuer/-innen in der Seniorenarbeit und alle, die versiert vorlesen möchten. 
Vorlesen bedeutet nicht nur einfach einen Text vorzutragen, sondern auch eine Geschichte zu inszenieren, mit Körper und Stimme, mit Gestik und Mimik. Erst im Kopf des Vorlesers und dann in den Köpfen des Publikums werden Bilder erzeugt sowie Figuren zum Leben erweckt. Darum geht es in der Vorlesewerkstatt von Bühnenhörspieler und Rezitator Wolfgang Rosen, der u.a. auch mit Schauspielern, Musikern und Autoren zusammenarbeitet.

Praxisorientiert erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Workshop das Rüstzeug und die Handlungskompetenz für das Vorlesen von Geschichten. Sie werden befähigt Texte entsprechend der Vorlesesituation aufzubereiten und am Ende lebendig und spannend vorzulesen und zu präsentieren.